Sabine Häring

Sabine Häring

In der Ausbildung zur Ergotherapeutin fand ich eine ideale Verbindung zwischen meinem ersten Beruf als Töpferin und meiner Freude, mit Menschen zu arbeiten.

Während meiner Tätigkeit in einer geriatrischen Rehabilitationsklinik, begann ich 1999 die Shiatsuausbildung bei Frau Silke Starcke- Langosch (Physiotherapeutin und Shiatsulehrtherapeutin BSS London) in München, die ich 2004 erfolgreich abschloss.

Auch jetzt nehme ich an laufenden Fortbildungen am ISOM, Institut für Shiatsu Bayern (GSD anerkannte Schule) teil.
Sowohl im Klinik- als später auch im Praxisalltag, erwies sich Shiatsu als ergänzende hilfreiche, angenehme Methode für die verschiedensten Patienten.

Geprägt von der ursprünglichen Landschaft meiner Heimat Arzberg am Rande des Fichtelgebirges und der Naturliebe meiner (Groß)Eltern, liegt mir eine natürliche Lebensweise sehr am Herzen.
In meiner langjährigen Nebentätigkeit im Naturwarenladen Burglauer konnte ich mein Wissen über natürliche Ernährung, Kosmetik und Kräuterkunde erweitern. Die Liebe dazu, brachte mich auch zur Kräuterstempel- und Aromaölmassage.

Wichtig ist mir, die Freude und das Vertrauen in Ihren Körper zu bewahren und zu stärken.